Tränen bei Tieren Beachtung schenken!

Wenn einmal das Auge des Tieres tränt, muss dies wie bei uns Menschen nicht unbedingt schlimm sein. Es kann beispielsweise durch einen Luftzug verursacht sein oder durch ein Insekt, das ins Auge gekommen ist. Doch Vorsicht: Tränenfluss beim Tier sollte gut beobachtet werden. Scheuen Sie sich nicht, frühzeitig einen Tränenfluss beim Tierarzt checken zu lassen, [...]

Von |2021-01-29T02:01:26+01:00Januar 29th, 2021|Hunde, Katzen|0 Kommentare

Bewegung: Eine oft unterschätzte Vorsorge

Mal ehrlich: Bekommt Ihr Tier genügend Bewegung? Ob Hund, Katze oder Kaninchen – Bewegung und eine gesunde Ernährung gehören zu einer guten Prophylaxe. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr Tier dauerhaft an eine regelmäßige und ausgiebige Bewegung zu gewöhnen.Sorgen Sie für Abwechslung: Sie werden feststellen, wie leicht kleine Aktionen den Alltag auffrischen. Katzen freuen [...]

Von |2021-01-29T02:01:43+01:00Januar 29th, 2021|Aktuelles, Allgemein, Heimtiere, Hunde, Katzen|0 Kommentare

Übergewicht ist gefährlich!

Übergewicht ist gefährlich: Weg mit den Speckrollen! Kater Andy, Terrier-Mix Malte und die Meerschweinchen Pepe und Marie haben eines gemeinsam: Alle haben sie mächtige Speckrollen, die ganz heimlich „angewachsen“ sind. Ein Tierarzt weiß: Fettleibigkeit (Adipositas) ist die häufigste ernährungsbedingte Erkrankung unserer Haustiere. Stark übergewichtige Tiere sollten mit tierärztlicher Begleitung ihre Pfunde verlieren. Ihre Tierarztpraxis berät [...]

Von |2021-01-29T02:19:06+01:00Januar 29th, 2021|Aktuelles, Heimtiere, Hunde, Katzen|0 Kommentare

Nierenerkrankungen

Nieren-Check kann lebensrettend sein Ist mein Tier an Niereninsuffizienz erkrankt? Viele Tierhalter bemerken die Erkrankung zu spät, so dass die Nieren bereits unheilbar geschädigt sind. Erst wenn ca. 70 Prozent des Nierengewebes zerstört sind, treten die ersten Anzeichen der Erkrankung auf. Deshalb können Tierärzte von zahlreichen Fällen berichten, bei denen Tierhalter regelrecht überrascht worden sind [...]

Von |2021-01-29T02:24:02+01:00Januar 2nd, 2015|Aktuelles, Hunde, Katzen|0 Kommentare

Zahnsteinentfernung

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie die professionelle Zahnreinigung Ihres Hundes nicht im Hundesalon, sondern in der Tierarztpraxis durchführen lassen sollten? Es gibt gute Gründe für eine professionelle Zahnreinigung in der Tierarztpraxis. Ein wesentlicher Punkt ist die Narkose, die nur vom Tierarzt durchgeführt werden darf. Für eine gründliche und schonende Zahnreinigung ist es [...]

Von |2021-01-26T22:00:45+01:00März 30th, 2014|Aktuelles, Hunde, Katzen, Zahnheilkunde|0 Kommentare

Special: Reisekrankheiten

Die schönste Zeit des Jahres naht und endet für Tierbesitzer häufig beim Tierarzt. Denn wenn Hund und Katze auf Reise gehen, erhöht sich die Infektionsgefahr deutlich. Wir stellen Ihnen diese Woche jeden Tag eine andere Reisekrankheit mit ihrer typischen Symptomatik vor und zeigen, wie man sich davor schützen kann. Weiterführende Informationen erhalten Sie über unseren [...]

Von |2014-03-28T23:48:20+01:00März 28th, 2014|Hunde|0 Kommentare

Babesiose

Verbreitung: Mittelmeerraum und Teile Süddeutschlands Ursachen: Hauptüberträger sind die braune Hundezecke und in Deutschland auch die Auwaldzecke. Die im Speichel der Zecken enthaltenen Babesien befallen die roten Blutkörperchen des Wirtes und können bei zu später Behandlung zum Tod des Tieres führen. Symptome: Zu den Anzeichen einer Babesioseinfektion, auch Hundemalaria genannt, gehören Konditionsverlust, Übelkeit und Schwäche [...]

Von |2014-03-28T23:48:19+01:00März 28th, 2014|Hunde|0 Kommentare

Ursachen für Husten

Stets nasskaltes Wetter ist klassisches Erkältungswetter – die Gefahr einer Ansteckung lauert überall. Doch was, wenn auch der vierbeinige Hausgenosse plötzlich anfängt krächzend zu husten? Hat er sich auch erkältet? Husten beim Hund kann viele Ursachen haben – schließlich handelt es sich dabei um einen durchaus zweckmäßigen Abwehrmechanismus der Atemwege, denn der Körper versucht, sich [...]

Von |2013-03-10T14:49:00+01:00März 10th, 2013|Hunde|0 Kommentare

Zecken entfernen und richtig „entsorgen“

Ist ein Tier von einer Zecke befallen, ist schnelles Entfernen dringend empfohlen, um eine Übertragung von Krankheitserregern zu verhindern. In der Tierarztpraxis erhalten Sie kleine Zeckenzangen oder -hebel aus Plastik. Diese sollten Sie verwenden, damit die Zecke beim Entfernen nicht zerdrückt wird und weitere Krankheitserreger in die Blutbahn Ihres Haustieres absondert. Wie kann die Zecke [...]

Von |2012-04-10T00:25:00+02:00April 10th, 2012|Heimtiere, Hunde, Katzen|0 Kommentare

Hunde-Flohmittel kann für die Katze giftig sein

Wussten Sie, dass Zeckenmittel, die für den Hund bestimmt sind, für Katzen tödlich sein können? Viele Tierfreunde halten sowohl Hunde als auch Katzen. Gerade im Frühjahr, wenn der Tierbesitzer wieder zum Parasitenschutz greift, muss höchste Vorsicht gelten. Denn: Der Wirkstoff Permethrin wird in vielen Präparaten zur Floh- und Zeckenbekämpfung verwendet. Für Katzen ist er lebensbedrohlich, [...]

Von |2012-04-10T00:17:00+02:00April 10th, 2012|Hunde, Katzen|0 Kommentare
Nach oben